Weingut - STEILLAGEN-WEINGUT CONRAD-BARTZ Traben-Trarbach

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Weingut

Die Weinbautradition läßt sich in unserer Familie bis ins Jahr 1776 zurückverfolgen. Sie steht wie viele andere Winzerfamilien beispielhaft für den hohen persönlichen Einsatz und die tiefe Verbundenheit mit dem Wein, wodurch seine Kultur erst möglich ist.

Klein aber fein, so unser Motto.

Das beginnt beim reduzuierten Rebschnitt bis hin zur selektiven Lese. Masse hat jeder, aber wir wollen beste Qualität für unsere Kunden erzeugen. Drei Viertel unserer Rieslingweine, ausschließlich aus Steillagen wie Wolfer Goldgrube, Trarbacher Taubenhaus, Schloßberg und Trabener Kräuterhaus, werden trocken und halbtrocken ausgebaut. Robert M. Parker reiht unser oft prämiertes Weingut in seinem 'Wine Guide'

unter die besten Weingüter Deutschlands ein. Einer unserer Gewächse brachte es dabei sogar auf beachtliche 97 von 100 Punkten. Drei Generationen leben und arbeiten hier unter einem Dach und geben ihr Bestes aus Küche und Keller für die Besucher. Ohne die tatkräftige Hilfe der Frauen wäre all dies nicht möglich. Wie seit Jahrhunderten kümmern sie sich nicht nur um die Küche und Kinder, sondern stehen ebenso im Wingert oder bei der Gästebetreuung ihren Mann.

Dabei dreht sich bei uns nicht alles immer unbedingt um Zahlen und Gewinn, sondern um die Qualität des Weines und um die Zufriedenheit der Kunden. Eine gute Ausbildung und die Erfahrung der Alten, Tradition und moderne Technik, das ist die ideale Verbindung, um hervorragende Weine erzeugen zu können. Bereits im Weinberg wird der Grundstein gelegt um später einen hervorragenden Tropfen ernten zu können. Viele Arbeiten müssenheute noch in unserem Betrieb von Hand erledigt werden. Bodenbearbeitung, Laubarbeit, Schneiden und Ernten sind Arbeiten, die sehr viel Zeit und Energie in Anspruch nehmen. Da wir ein Familienbetrieb sind, werden wir von meinen Eltern tatkräftig unterstützt.

Wolfer Weg 41
56841 Traben-Trarbach
Tel.: [06541] 6817 | Fax: [06541] 3369
E-Mail: conrad-wein@t-online.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü